Thierry Condor

Thierry ist seit Jahren musikalisch aktiv und hat sich mittlerweile auch international – hauptsächlich in der US-Musikszene – einen Namen gemacht.

Thierry CondorThierry Condor hat deutsch-italienische Wurzeln und lebt in der Schweiz. Er verfügt über eine unverwechselbare Stimme und wirkt als Studiomusiker immer wieder an internationalen Produktionen mit. Während seine vier bisherigen Solo-Alben Cover-Versionen enthielten, präsentiert er auf seinem neusten Album „City Nights“ zum ersten Mal ausschliesslich Originals.

Die deutsch-italienische Liebesgeschichte von Thierry Condors Eltern nahm ihren Anfang in der französischsprachigen Schweiz. Der Musiker ist mehrsprachig aufgewachsen und machte seinen Geburtsnamen gleich auch zum Künstlernamen.

Während seiner Schulzeit spielte der musikalische Autodidakt Gitarre, Schlagzeug, Saxophon und ein eigenhändig restauriertes Klavier. Die italienischen Cantautori und die Beatles waren seine ständigen Begleiter, und er entwickelte eine Vorliebe für Songs, deren Text eine Geschichte erzählt.

Während mehrerer beruflicher Aufenthalte in den USA begeisterte sich Thierry Condor für West Coast Pop, R&B und Jazz. Er nahm Gesangsunterricht in Chicago und setzte seine gesangliche Weiterbildung nach seiner Rückkehr in die Schweiz an der Jazzschule Luzern fort.

Thierry Condor ist verheiratet, Vater von vier Kindern und lebt mit seiner Familie in der Schweiz.
 
 

Album „City Nights“

Nach vier Studioalben mit Cover-Versionen präsentiert Thierry Condor in seinem fünften Album „City Nights“ zum ersten Mal ausschliesslich Originals, an denen er teilweise mitgeschrieben hat. Dem Songwriter-Team Urs Wiesendanger, Bruno Amatruda und Jackie Kavan gelang es, seinen West Coast Pop-Kompositionen diejenige persönliche Note zu verleihen, die es Thierry Condor erlaubt, seine unverwechselbare Stimme voll zu entfalten und in seiner musikalischen Interpretation über sich selber hinauswachsen.Highlights sind:

One Night in Monte Carlo
Diese Jazz-Pop-Nummer vermittelt Dance-Club-Feeling und lädt bereits beim Hören zum Mitwippen ein. Unterstützt durch die groovige Produktion lassen Claudio Cervino’s Rythm-Guitar-Riffs an „Incognito“ denken.

Day By Day
Dieser Mid-Tempo-Song wird charakterisiert durch einen prägnanten Drum-Shuffle. Gepaart mit Bernhard Schoch’s Flügelhorn-Einlagen und Thierry Condor’s entspannter Performance kann der Song als eine Hommage an Al Jarreau verstanden werden.

The Same Melody
Das Duett von Thierry Condor mit seiner Tochter Vanessa (18) gehört zu den Überraschungen des Albums. Die menschliche und musikalische Harmonie zwischen Vater und Tochter kommt sowohl in der lieblichen Interpretation der beiden Künstler als auch im Text zum Ausdruck und verleiht dem Song seinen speziellen Charme.

Only The Lonely
Diese energiegeladene Up-Tempo-Komposition von Bruno Amatruda kommt sofort auf den Punkt: Trocken produziert besticht sie durch die kraftvolle Präsenz von Thierry Condors‘ Stimme und ihren eingängigen Hook.

Die Mitwirkenden auf dem Album „City Nights“
Als Gäste auf dem Album sind zu hören: Bruno Amatruda (Guitars); Jay Graydon (Guitars); Claudio Cervino (Guitars); Dominik Rüegg (Guitars); Theo Kapilidis (Guitars); Chris Camozzi (Guitars); Bernhard Schoch (Fluegelhorn); Russell Ferrante (Keyboards/Programming); Daniel Küffer (Sax); Tom Beek (Sax); Sabina Stokes (Background Vocals); Skyler Jett (Background Vocals).

Die Produktion des Albums „City Nights“
Das Album wurde von Urs Wiesendanger in den Powerplay Studios in Maur/Zürich aufgenommen und produziert.

 
Musikstil: West Coast 80s Pop


 
Erschienen bei NiRo Sounds:

Thierry Condor - City Nights  Thierry Condor - Driving To L.A.  Thierry Condor - So Close (Album)  Thierry Condor - Heart To Heart  Thierry Condor - So Close  Thierry Condor - Open Heart Surgery  Cover Thierry Condor - Perdono  Thierry Condor - Something Blue  Cover Thierry Condor - This Is Christmas  Cover Thierry Condor - Stuff Like That  Cover Thierry Condor - Tenderly


 
 

 
Thierrys offizielle Website: www.thierrycondor.com
Thierry auf Facebookfacebook.com/Thierry.Condor
 
 


1 comment

  1. Marc - 5. März 2019 22:18

    Einfach genial tolle Musik, welche mich direkt trifft und in eine Zeit versetzt, in der ich sehr glückliche Momente erleben durfte und gute Leute um mich haben konnte..
    Einfach wunderbar, solche Musik hören zu dürfen.
    Bis heute Abend, habe ich Thierry Condor nicht bewusst gekannt, aber ab sofort wird er Bestandteil, meiner Musik sein.. Danke dafür.. (gibt es auch Live Konzerte ?)
    Viele Grüsse aus Emmenbrücke
    Marc

    Antworten

Kommentar gefällig?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.